APPLY

JOSÉ MARÍA DE LAPUERTA, MCH CO-DIRECTOR, HAT ALS DOZENT AN SPLIT TALKS TEILGENOMMEN, KROATIEN

Vorwärts >>
<< Zurück
Tags:

José María de Lapuerta, Direktor des MCH, hat als Dozent an der Veranstaltung Split Talks 2018 teilgenommen, die von der Fakultät für Bauingenieurwesen, Architektur und Geodäsie der Universität Split organisiert wurde. Der Vortrag von Prof. José María de Lapuerta hieß “It’s a wonderful life’, and architecture will make it even better". Der Vortrag fand am Freitag, den 5. Oktober statt.

 

Die Veranstaltung fand vom 04. Oktober bis 11. Oktober 2018 in Split statt. Es beinhaltete Konferenzen von verschiedenen Professoren sowie Workshops für Studenten.

José María de Lapuerta Montoya 

 

Gründer und Co-Direktor des Master in Collective Housing. Lehrstuhlinhaber für Architekturdesign an der Architekturhochschule Madrid ETSAM, UPM. Honorarprofessor an der Universität von Montevideo. Direktor des Master in City Sciences (MCS), ETSAM, UPM.

 

Neben seiner Position als Lehrstuhlprofessor an der ETSAM und Direktor des MCH ist er Direktor und Koordinator der PhD-Kurse des Doktorandenprogramms zwischen der Universidad de La Repúblia de Uruguay und der Universidad Politecnica de Madrid. Er war zudem Direktor der Sommerschule der UPM, Koordinator des Master in Interior Design der ETSAM und Koordinator des Sokrates-Erasmus-Abkommens mit der Slowakischen Technischen Universität. Er war Doktorvater mehrerer Dissertationen und Tutor der Abschlussarbeit an der ETSAM, UPM. Im ausseruniversitären Bereich ist er Gründer und CEO von DL+A Architekten.

MAS in Collective Housing UPM/ETH

Der Master of Advanced Studies in Collective Housing ist ein postgraduales Vollzeitstudium, das von der Universidad Politécnica in Madrid (UPM) und der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) angeboten wird.  Die nächste Ausgabe des MCH beginnt im Januar 2019 und die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31.12.2018.

 
LETZTE NEUIGKEIT
Comments (0)
Nächste Neuigkeit