APPLY

MCH'2018 GEHT ZU ENDE

Vorwärts >>
<< Zurück
Tags:

MCH'2019 geht zu Ende

Nach 7 Monaten intensiver und bereichernder Arbeit geht der MCH'2018 zu Ende. Die 19 Teilnehmer aus 15 verschiedenen Ländern haben am Freitag alle MCH-Lektionen abgeschlossen, und wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

 

Wir freuen uns darauf, die MCH-Teilnehmer im September erneut zur finalen MCH Portfolio Abgabe zu treffen, die eine Auswahl der im Laufe des Jahres erstellten Projekte beinhalten wird. 

 

Das MCH Team gratuliert den Teilnehmern 2018 zu ihrer Leistung und ihrem Engagement.

 

 

Einige Projekte des MCH'2018

MCH Programm und Fakultät

"Workshops"

Workshop 01: Hrvoje Njiriç

Workshop 02: Felix Claus

Workshop 03: Andrés Cánovas, Atxu Amann, Nicolás Maruri

Workshop 04: Cino Zucchi

Workshop 05: Andrea Deplazes

Workshop 06: Dietmar Eberle

Workshop 07: Alison Brooks

"Fachgebiete"

Stadtplanung & Landschaft: José María Ezquiaga, Ginés Garrido

Niedrigkosten & Notunterkünfte: Belén Gesto

Energie & Nachhaltigkeit: Javier García-Germán

Wohnprojekte: Anne Lacaton, Jacob van Rijs, Annette Gigon, Rafael de La-Hoz

Business, Management & internationale Aktivitäten: Sacha Menz, Fernando León

Wohnungsbautheorie: Carmen Espegel

Soziologie, Wirtschaft & Politik: Jesús Leal

Stadtwissenschaften: Alejandro de Miguel

Konstruktion & Technologie: Ignacio Fernández

 

Einige Projekte des MCH'2018

MCH Master in Collective Housing 2019

Die nächste Ausgabe des MAS im Kollektiven Wohnen beginnt im Januar 2019 und die Bewerbungsfrist ist bereits eröffnet, und läuft bis zum 31.12.2018 oder bis alle freien Plätze belegt sind. 

 

Master of Architecture in Collective Housing, MCH, ist ein postgraduierter Vollzeitstudiengang für fortgeschrittenen Architekturentwurf im Bereich Städtebau und Wohnungbau, der von der Universidad Politécnica of Madrid (UPM) und der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) angeboten wird.

  
LETZTE NEUIGKEIT
Comments (0)
Nächste Neuigkeit